Initiative betriebliche Gestaltungskompetenz stärken

Ein neues Präventionsmodell für Unternehmen und Beschäftigte (InGeMo)

Die betrieblichen Kooperationspartner

Das Verbundvorhaben InGeMo arbeitet mit mehreren betrieblichen Kooperationspartnern zusammen. Darunter befinden sich Betriebe unterschiedlicher Größen, in denen jeweils in den identifizierten Pilotbereichen das InGeMo-Konzept umgesetzt wird.
Neben den Projektpartnern Deutsche Edelstahlwerke https://www.dew-stahl.com/home/ und Bühler Motor http://www.buehlermotor.de/DE/Home , die jeweils eigene Teilprojekte bearbeiten, sind die folgenden betrieblichen Kooperationspartner an InGeMo beteiligt: